mobigator

Mobilitätskonzept
für die Stadt
Erftstadt



Online-Beteiligung INKA

Beteiligung mal anders

Die Stadt Erftstadt möchte mit einem Mobilitätskonzept die Leitlinien der zukünftigen Verkehrs- und Siedlungsentwicklung für die Gesamtstadt über das Jahr 2040 hinaus vorgeben. Hierzu werden verschiedene Themenbereiche, wie Rad- und Fußverkehr, Bus und Bahn, Autoverkehr, Straßenraum und -gestaltung im Bereich Verkehr analysiert. Neben einer zeitgemäßen und stadtverträglichen Anpassung der Verkehrsinfrastruktur sind auch die Stärkung und Etablierung von neuen und innovativen Mobilitäts- und Dienstleistungsangeboten (z. B. Car-Sharing, Elektromobilität, On-Demand-Systeme) zentrale Themenbausteine des Mobilitätskonzeptes.

In diesen Prozess möchten wir die Bürgerinnen und Bürger, alle relevanten Gruppen und Akteure umfassend einbeziehen.

INKA-Ideenkarte

Zwischen dem 06.12.2021 und 04.02.2022 hatten die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Erftstadt als Experten für Ihre alltäglichen Wege und Aufenthaltsorte die Möglichkeit, Ideen, Kritik und Anregungen auf einer digitalen Karte zu verorten.

Es wurden besonders attraktive Bereiche markiert oder Hinweise, Wünsche und Ideen mitgeteilt. Ebenfalls wurden aber auch eine Vielzahl an Mängeln und Problembereichen in unserer Karte festgehalten. Die Angaben fließen als Bestandteil in die Stärken-Schwächen-Analyse ein. Sie helfen dabei, Maßnahmen zu entwickeln und aufzuzeigen, wie wir den zukünftigen Verkehr innerhalb der Stadt Erftstadt verbessern und stadtverträglich organisieren können.

Ergebnisse

Im Beteiligungszeitraum wurden insgesamt 746 Einträge bei mehr als 3.600 Seitenaufrufen getätigt. An den Kommentaren wurden dabei insgesamt mehr als 10.000 Zustimmungen (Likes) oder Ablehnungen (Dislikes) verteilt. Die detaillierten Ergebnisse wurden im Rahmen der ersten Arbeitskreissitzung am 01. März 2022 vorgestellt. Einzelheiten sowie ein Fazit aus den Anmerkungen der Ideenkarte finden Sie im Download-Bereich.

INKA-Karte in Erftstadt nach Abschluss der Beteiligung
Wortwolke zu den meistgenannten Begriffen aus den Kommentaren